Die Ursprünge des Salon Ullrich gehen bis ins die Anfänge des 20. Jahrhunderts zurück.

Seit 1910 zog Emil Ullrich noch als Barbier in Hemsbach von Haus zu Haus um seine Dienstleistungen feil zu bieten, bis er sich im Jahre 1919 mit einem eigenen Herrensalon in Sulzbach niederließ.

Die Kreativität der Familie zeigte sich fortan nicht nur auf den Köpfen der Kundschaft, sondern auch immer wieder in der Konzeption des Salons, der zunächst auf die männliche Klientel ausgerichtet war. Die Herren konnten sich nicht nur sonntags vor der Kirche den Bart stutzen lassen, sondern auch gleich ihre Zigarre beim Friseur ihres Vertrauens erwerben.

Seit der Erweiterung um einen Damensalon im Jahre 1948, wird sich im Salon Ullrich auch um die weibliche Kundschaft gekümmert.

Das Repertoire umfasst neben klassischer Friseurdienstleistung den Verkauf hochwertiger Pflegeprodukte.

Lag in den 80er und 90er Jahren noch der Schwerpunkt auf der damals angesagten Umformung, sind es heute vor allem moderne Farb- und Strähnentechniken, die von der Kundin nachgefragt werden.

Friseurmeisterin Ulla Ullrich, die den Salon als Chefin in der 5. Generation leitet, kommt dieser Nachfrage durch stetige Weiterentwicklung entgegen.

Im Herrensalon klappert seit mehr als 40 Jahren der Seniorchef Reinhard Ullrich mit seiner Schere.

Damals und heute

  • Facebook Classic

© 2014 Friseursalon Ullrich

Rufen Sie uns an: 06201 72240